Chevrolet Silverado - Offroad-Blog

Chevrolet Silverado

Der Chevrolet Silverado ist ein typischer amerikanischer Pick-Up. Er bietet Platz in der Fahrerkabine, Geländetauglichkeit auch auf unebenen Pisten und eine große Ladefläche. In Europa sind die Pick-Ups eher selten unterwegs. In den USA und Kanada ist ein Pick-up hingegen so etwas wie hierzulande ein VW Golf – du siehst ihn an jeder Ecke. Der Chevy Silverado ist nach dem Ford Pick-Up das meistverkaufte Auto der USA.

Geschichte des Chevrolet Silverado

Den Silverado gibt es seit 1998. Die vierte Generation ist seit 2018 auf den Straßen unterwegs. Besonders groß ist das Angebot an Ausstattungsvarianten, Motoren und Radständen. Für den extrem harten Einsatz gibt es Heavy-Duty Versionen, die bis zu 16 Tonnen Nutzlast ziehen können. Aber auch für den alltäglichen Einsatz bietet der Full-Size Truck viele Anwendungsmöglichkeiten.

Motoren und Getriebe

Für den aktuellen Silverado stehen acht unterschiedliche Ausstattungslinien, sechs Motorisierungen und verschiedene Kombinationen aus Kabine und Ladefläche zur Wahl. Außerdem kann man sich zwischen Heck- oder Allradantrieb entscheiden. Die Leistung reicht von 285 bis 420 PS. Es stehen wahlweise V6- oder V8- Benziner sowie ein V6- Turbo-Diesel zur Wahl. Die Kraftübertragung passiert über eine 6-, 8- oder 10-Gang Automatik. Der 310 PS starke V8 hat ein maximales Drehmoment von 471 Newtonmeter, das bereits bei 1500 Umdrehungen anliegt. Wer sich für den Silverado mit Allradantrieb entscheidet, hat die Möglichkeit, ein Offroad-Paket zu wählen, um auch abseits befestigter Straßen stets eine gute Figur zu machen. Das Offroad- Paket macht aus dem Silverado einen richtigen Geländegänger.

Offroad mit dem Silverado

Neben dem Allradantrieb gibt es im Offroad Paket eine Getriebe-Untersetzung die manuell zuschaltbar ist. So ist es möglich, auch bei langsamen Geschwindigkeiten ordentlich Vortrieb zu bekommen. Außerdem gibt es eine Bergabfahrhilfe, um im Gelände sicher unterwegs zu sein. Ein Sperrdifferential leitet die Kraft an einzelne Räder, das hilft bei Schlupf und dem Verlust von Traktion. Um im Gelände auch den Unterboden des Chevrolet Silverado vor Schäden zu schützen, gibt es einen Unterfahrschutz. Außerdem sind spezielle All-Terrain Reifen aufgezogen. Der Silverado mit Offroad-Paket kommt im Gelände viel weiter als jeder SUV.

Chevrolet Silverado Geländereifen bei Reifen 4×4

Die passenden Geländereifen für den Chevrolet Silverado erhalten Sie in unserem Shop. Geben Sie einfach die Größe der Chevrolet Silverado Offroadreifen, die Sie montieren möchten in die Suche ein. Die Dimensionen der Offroadreifen, die Sie auf Ihren Chevrolet Silverado montieren können entnehmen Sie bitte Ihrem KFZ-Schein.

Der Fahrkomfort überzeugt

Mit dem Silverado ist man off-road sicher unterwegs. Aber auch auf der Straße überzeugt der Full-Size Pick-Up. Die V8 Motoren sorgen für eine große Laufruhe und Fahrkomfort. Von der hohen Fahrerkabine aus hat man die Straße immer perfekt im Blick. Enge Straßen und Kurven sind für den knapp 5 Meter 50 langen Wagen nichts. Auch Hektik ist hier nicht angebracht. Der Silverado scheint für die amerikanischen Highways gemacht zu sein. Für lange Fahrten sorgen ein modernes Infotainment- und Sound-system für die richtige Unterhaltung. Zum Beispiel gibt es einen 8-Zoll Touchscreen mit Navigationssystem. Per Bluetooth kann man sein Smartphone unkompliziert verbinden. Apple Car Play und Android Auto stehen auch zur Verfügung. In der Top-Ausstattung High-Country gibt es neben Voll-Leder Sitzen und Sitz-Heizung auch eine -Belüftung. Außen erkennt man die High-Country Version an den 20-Zöllern, an dem exklusiven Grill mit Chevrolet-Logo in der Mitte, LED-Leuchten und Chrom-Applikationen rund ums Fahrzeug.

Fazit

Der Chevrolet Silverado ist ein großer, starker Pick-Up mit unzähligen Anwendungsmöglichkeiten. Mit Einzelkabine und kurzem Radstand ist er der stylische Begleiter für den Alltag, mit Offroad-Paket und starkem Diesel-Motor ist sein Einsatzgebiet off-road und als Heavy-Duty Version ist er der Zugkraft-König.