Dacia Duster - Deutschlands günstigster Geländewagen - Offroad-Blog

Dacia Duster – Deutschlands günstigster Geländewagen

Der Dacia Duster ist Deutschlands günstigster Geländewagen. Mittlerweile in der zweiten Generation fährt er sich in die Herzen SUV-verliebter Großstädter, Förster und Sparfüchse.

Modellgeschichte des Dacia Duster

Der Dacia Duster ist ein Modell des rumänischen Autoherstellers Dacia. Dacia ist eine 100%ige Tochter des Autoherstellers Renault. Die erste Generation des Dacia Duster kam im Jahr 2010 auf den Markt. Außerhalb der EU wird das der Geländewagen auch als Renault Duster hergestellt und vermarktet. Im Jahr 2013 wurde das Facelift der ersten Generation vorgestellt. Mit dem Facelift bekam der Duster einen neu gestalteten Kühlergrill, geänderte Frontscheinwerfer und zusätzliche Chrom-Verzierungen.

Die zweite Generation des Duster wurde 2017 vorgestellt und ist seit dem Frühjahr 2018 erhältlich. Das Design wurde innen und außen grundlegend überarbeitet. Der Duster ist fortan kantiger und deutlich moderner gestaltet. Erstmals sind auch Komfort- und Sicherheitsausstattungen wie z. b. ein Totwinkelwarner, Klimaautomatik, Keyless-Open und LED-Tagfahrlicht verfügbar.

Motorisierung

Der Duster ist aktuell mit einem Diesel- und drei Benzinmotoren verfügbar. Selbst der Basis-Benziner wartet mit akzeptablen Fahrleistungen und einem für einen Geländewagen recht niedrigen Verbrauch auf. Der Dieselmotor punktet mit günstigem Verbrauch, gutem Durchzug und viel Drehmoment. Insbesondere für den Anhängerbetrieb ist der Diesel daher sehr empfehlenswert. Die stärkeren Benziner mit 130 PS, bzw. 150 PS lohnen sich für Käufer, die mit weniger als 20.000 km Fahrleistung im Jahr planen. Alle aktuellen Motoren entsprechen der Abgasnorm Euro 6d und sind somit nach aktuellem Stand auch in Innenstädten zukunftssicher.

Im Gelände

Nicht nur auf der Straße, sondern auch im Gelände macht der Duster eine gute Figur. Wer gern Offroad unterwegs ist, wählt den Duster mit Allradantrieb. Mit der Kombination aus hoher Bodenfreiheit und Allradantrieb ist der Duster absolut tauglich für Ausflüge abseits befestigter Straßen. Die großzügige Kunststoffbeplankung im unteren Bereich macht ihn zudem unempfindlich für Matsch, Steine und Äste. Selbst in der Version ohne Allradantrieb ist der Duster Offroad aufgrund seiner hohen Bodenfreiheit eine gute Wahl.

Dacia Duster Geländereifen bei Reifen 4×4

Die passenden Geländereifen für den Dacia Duster erhalten Sie in unserem Shop. Geben Sie einfach die Größe der Dacia Duster Offroadreifen, die Sie montieren möchten in die Suche ein. Die Dimensionen der Offroadreifen, die Sie auf Ihren Dacia Duster montieren können entnehmen Sie bitte Ihrem KFZ-Schein.

Stärken und Schwächen des Duster

Der Duster ist Deutschlands günstigstes SUV. Ein allradgetriebenes SUV mit einer Anhängelast von 1.500kg ist anderswo für diesen Preis nicht zu bekommen. Dank des niedrigen Wertverlustes, günstiger Einstufung in der Versicherung und günstigen Ersatz- und Verschleißteilen punktet der Duster auch im Kostenkapitel. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre und kann gegen Aufpreis auf fünf Jahre verlängert werden. Dank moderner Motoren hält der Duster auch bei den Fahrleistungen problemlos mit teureren Fahrzeugen mit. Viel Licht, nur wenig Schatten. Um den konkurrenzlos günstigen Preis zu erreichen, hat Dacia die Materialien im Innenraum einfach gehalten. Die Kunststoffe im Innenraum sind hart und nicht aufgeschäumt. Auch an der Geräuschdämmung wurde im Vergleich zu teureren Fahrzeugen gespart. Sonderausstattungen sind im Vergleich zur teureren Konkurrenz deutlich eingeschränkter verfügbar. Dies betrifft auch die Sicherheitsausstattung. Mit Abstandshalter, Spurhalteassistent oder Notbremsfunktion kann der Duster nicht dienen. Der Duster wirkt deutlich größer als er ist. Obwohl er nach außen bullig auftritt, entspricht das Platzniveau im Innenraum eher der Kompaktklasse.

Fazit

Der Duster ist zu Recht das „Statussymbol für alle, die kein Statussymbol brauchen“. Es ist alles Wichtige an Bord und er fährt sich auch noch gut. Dank seiner Geländeeigenschaften, niedrigem Verbrauch und modernen Motoren ist der Duster vielseitig einsetzbar und sowohl auf dem Land als auch in der Stadt eine gute Wahl. Komfort, Design und Status sind jedoch nicht die Tugenden des Duster.