Offroadarea Vulkaneifel

Die Offroadarea Vulkaneifel bietet Freies Fahren für Allradler ganzjährig an. Das heißt, auf dieser Offroadanlage können Sie Sommer wie Winter fahren. Sie werden dabei in der Offroadarea Vulkaneifel nicht alleine ihre Runden drehen. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Fahrzeuge. Die Offroadarea Vulkaneifel ist dabei mit dem Auto sehr gut erreichbar.

Die Lage

Die Offroadarea Vulkaneifel liegt verkehrsgünstig an der B421. Der nächstgelegene Ort ist Basberg. Der Offroadpark befindet sich unmittelbar am Fluss Kyll. Verwaltungsmäßig gehört die Offroadarea Vulkaneifel zu Hillesheim. Wie der Offroadpark selbst befindet sich auch der Ort Hillesheim mitten im Naturpark Vulkaneifel und damit unweit der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen. Die Offroadarea Vulkaneifel liegt damit auch annährend auf halben Weg zwischen Köln und Trier. Die belgische Grenze befindet sich ca. 30 km vom Offroadpark entfernt. Die Offroadarea Vulkaneifel befindet sich in der Straße In den Büdden 9 b. Der Anfahrtsweg wird forstwirtschaftlich genutzt. Dies sollten Sie beachten. Folgen Sie dabei dem Straßenverlauf bis zur Schranke auf das Gelände. Ab hier bitte dem orangen Punkt folgen. Den ausgewiesenen Weg sollten Sie nicht verlassen. Auf dem Gelände gilt für die An- und Abfahrt Schrittgeschwindigkeit. 

Das Gelände

Das Gelände der Offroadarea Vulkaneifel ist sehr vielseitig. Die Strecke enthält sehr viele Steigungen und Schrägen. Das Gelände stellt damit für SUVs und Geländewagen eine sehr große Voraussetzung dar. Darüber hinaus gibt es auch Abschnitt auf dem Gelände der Offroadarea Vulkaneifel, auf dem Sie Bagger und Hummer fahren dürfen.

Die Fahrzeuge

Sie dürfen auf dem Gelände der Offroadarea Vulkaneifel mit ihren eigenen Fahrzeugen fahren. Diese müssen über eine Straßenversicherung verfügen oder Sie müssen für das Fahrzeug eine Sportversicherung abgeschlossen haben. Zugelassen sind auf dem Gelände nur SUVs oder Geländewagen. Diese können vor Ort auch geliehen werden, wie auch ein Hummer. Das Fahren mit einem Hummer ist allerdings nur in Begleitung von einem Instrukteur möglich. Wenn Sie mit dem Bagger auf dem dafür vorgesehen Areal unterwegs sind, erhalten Sie zuvor natürlich auch eine Einweisung.

Ihre eigenen Fahrzeuge müssen sich, wenn Sie die Strecke befahren möchten, alle in einem einwandfreien Zustand befinden.

Events

Damit Sie Ihr Können im eigenen SUV oder Geländewagen einmal austesten können, werden spezielle Termine angeboten. Ansonsten herrscht auf dem Gelände der Offroadarea Vulkaneifel vornehmlich Freies Fahren.

Zu den angebotenen Events gehören auch Firmen-Events, Junggesellenabschiede, Teambuilding, Betriebsausflüge bis zu 30 Personen. Auf Wunsch werden die Events auch mit Aufgabenstellung, mit Bewertung und kleiner Siegerehrung gestaltet.

Fazit

Die Offroadarea Vulkaneifel befindet sich mitten in der Vulkaneifel gelegen, und zwar auf halbem Weg zwischen Trier und Köln. Der Offroadpark ist gut zu erreichen mit dem eigenen Auto. Sie erhalten auf diesem Gelände die Möglichkeit Ihr Können in Ihrem eigenen SUV oder Geländewagen zu präsentieren. Sie können aber auch einen Hummer leihen und damit mit einem Instrukteur und zwei weiteren Personen einen aufregenden Ausflug über das Gelände machen. Alternativ können Sie auch in einem Hydraulikbagger Platz nehmen und mit etwas Fingerspitzengefühl diese Maschine bedienen. Hier werden mit Sicherheit aus Ihrer Kindheit Sandkastenträume wahr. Diese Erlebnisse auf dem Gelände der Offroadarea Vulkaneifel können Sie natürlich auch als Gruppe wahrnehmen.

Offroadarea Vulkaneifel
In den Büdden 9 b
Hillesheim 54576
Deutschland