Offroadpark Fursten Forest - Offroad-Blog

Offroadpark Fursten Forest

Nördlich des Ortes Fürstenau in Niedersachsen befindet sich der Offroad-Park Fursten Forest. Auf dem ehemaligen Übungsgelände der deutschen Bundeswehr wurde schon vor einigen Jahren ein einzigartiger Freizeitpark eröffnet. Auf dem 400 Hektar großen Gelände treffen Natur und Abenteuer zusammen. Zu dem eh schon grandiosen Angebot kommen immer wieder neue Attraktionen hinzu. Auf den vorhandenen Einrichtungen des ehemaligen Übungsgeländes der Bundeswehr wurde der Offroad Park errichtet.

Lage

Der Offroad-Park liegt damit unweit der Grenze zu den Niederlanden. Der Ort Fürstenau, zu dem der Offroad-Park gehört, ist eine Samtgemeinde. Fürstenau liegt südwestlich der Ankumer Höhe, welche zum Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge gehört. Bis nach Osnabrück sind es von hier aus 43 km, nach Emmen in die Niederlande rund 69 km. Enschede in den Niederladen liegt rund 72 km von diesem Ort entfernt und Oldenburg 93 km. Bis nach Bremen sind des von hier aus 113 km und nach Münster 74 km.

Das Gelände

An der Südostseite des Fursten Forest befindet sich der Eingang zum Gelände. Im Norden des Geländes befindet sich eine Strecke, die mit SUVs befahren werden kann. Im Westen des Fursten Forest liegt das wirklich raue Gelände. Es ist als mittelschwer bis schwer angegeben. In der südlichen Hälfte des Geländes gibt es einen regelrechten Irrgarten, der durchfahren werden kann. Sie müssen sich hier an den Buchstabenmarkierungen orientieren.

Das Gelände umfasst auch einen Panzerhügel. Weitere Übungsvorrichtungen sind für Wagen mit Allradantrieb und andere Geländefahrer angelegt worden. Hier gibt es auch eine Brücke, eine Wippe sowie Kreuzachsen und eine Winde. Im Norden des Geländes befindet sich eine Sandgrube. Hier kann Wüstenfahren geübt werden. Das Gelände führt dabei komplett durch eine ausgedehnte Wald- und Heidelandschaft. Buggy Blast und Quad fahren ist auf dem Gelände auf separaten Bahnen möglich.

Was wird Offroad angeboten?

Gefahren werden darf auf dem Gelände des Fursten Forest mit

  • Quads – Das Quad-Fahren bietet eine einzigartige Kombination aus Geschwindigkeit und Wendigkeit.
  • dem eigenem Geländewagen
  • Panzer – eine wirklich sensationelles Erlebnis.
  • Buggy Blast – die superleichten Offroad-Zweisitzer mit einer flexiblen Federung und starken Motoren. Diese Zweisitzer werden vermietet
  • Hummer – die großen SUVs, die vermietet werden.

Zusätzliche Angebote

Im Fursten Forest gibt es auch viele Outdoor- und Indoor-Aktivitäten, die angeboten werden. Hierzu gehören:

  • Paintball– Hierfür steht auf dem Gelände die ehemalige Panzerschießanlage zur Verfügung, die in eine Outdoor-Paintball-Arena umgewandelt wurde.
  • Cartbahn – Die Cartbahn verläuft zwischen den alten Kasernengebäuden und erfordert Geschick und Mut.
  • Hubschrauber fliegen – Der Fursten Forest auch Ausgangspunkt von Hubschrauberrundflügen.
  • Bogenschießen und Kletterturm
  • Sporthalle mit Aktivitäten wie Handball, Volleyball, Basketball und Fußball und Laserspielen

Gastro

Direkt am Eingang des Fursten Forest an der Südostseite steht ein Gebäudekomplex aus Baracken und Schuppen. Hier gibt es Kantinen und auch eine Werkstatt. Genutzt wurden dafür die alten Gebäude der ehemaligen Kaserne der Bundeswehr, die sich hier auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz befand.

Übernachten

Auf dem Gelände des Fursten Forest gibt es auch einen Campingplatz. Dieser befindet sich auf einem ehemaligen Schießstand, zwischen Bäumen und umgeben von herrlicher Natur. Der Campingplatz liegt ca. 500 m nordwestlich des Haupteingangs. Der Campingplatz bietet den Besuchern des Fursten Forest, die den Tag im Offroad Park verbringen, am Abend eine gute Unterkunftsmöglichkeit in der Landschaft, in der sie am Tag über sehr viel Spaß hatten.

Fazit

Der Offroad Park Fursten Forest bietet eine Reihe von automobilen Aktivitäten. Das Gelände bietet mehrere Strecken an. Diese gelten als mittelschwer bis scher zu befahren. Sie benötigen schon ein wenig Mut, um diese Strecken mit ihrem eigenen SUV oder einem fremden Fahrzeug zu befahren. Es gibt separate Buggy- und Quadstrecken. Auch nach dem Befahren der Strecken oder für Aktivitäten zwischendurch bietet im Fursten Forest sich eine Menge an nicht-automobilen Aktivitäten an. Jung und Alt haben hier sehr viel Spaß. Während die Eltern auf der Strecke sind und ihren Durst nach aufregenden Runden stillen, können die Kinder im Fursten Forest anderen Aktivitäten nachgehen. Die Auswahl an zu mietenden Fahrzeugen ist sehr groß.

Offroadpark Fursten Forest
Pommernstrasse 12
Furstenau 49584
Deutschland