Offroads vor den Toren Prags: Fahrvergnügen pur

Die einen verbinden mit Prag das Flair einer internationalen Metropole, die anderen denken bei der Goldenen Stadt an tschechische Küche. Tatsächlich aber bietet die Hauptstadt der tschechischen Republik weit mehr: In Sachen Offroad hat sich Prag zu einem echten Eldorado entwickelt.

Offroad bei Prag – eine besondere Faszination

Offroad ist heute natürlich mehr als nur die Fahrt im Geländewagen. Wer offroad unterwegs sein möchte, der hat in Prag beste Voraussetzungen. Ein Erlebnispark vor den Toren der Stadt bietet faszinierende Technik. Wie die Seite offoroadaction.cz berichtet, stellt der Park drei verschiedene Offroadfahrzeuge für jeden Geschmack bereit. Ob die legendären russischen Lastwagen der Marke ZIL oder die die Land Rover der Serie III: In Prag kann sich jeder Offroadfan entsprechend vergnügen. Nicht zuletzt die Quadbikes versprechen echtes Fahrvergnügen, denn die Technik zu beherrschen und zugleich die äußeren oft unwegsamen Bedingungen zu meistern, das führt manchen Fahrer bis an seine Leistungsgrenze.

Mindestalter muss beim offroaden eingehalten werden

Voraussetzung, um im Offroad-Park die entsprechende Technik nutzen zu können, ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Reservekleidung und festes Schuhwerk sollten ebenso mitgenommen werden wie ein Autoführerschein vorzuzeigen ist. Wer dagegen in Prag Panzer offroad fahren möchte, der kann dies bereits im Alter von 16 Jahren. Jochen-Schweitzer.de bietet entsprechende Möglichkeiten und verspricht neben einer etwas zweistündigen Einführung ein einstündiges Fahrvergnügen.

Offroad Erlebnispark 20 Kilometer von Prag entfernt

Die Strecke in dem nur 20 Kilometer von Prag entfernten Erlebnispark von Prag ist so angelegt, dass keine Wünsche offen bleiben. 75 Fahrzeuge stehen in dem Fuhrpark bereit und ermöglichen es, dass sich praktisch jeder Besucher mit Fahrzeugen von bis zu 1.250 PS testen kann. Das Spannende an einem Besuch ist, dass nicht nur stundenweises Fahren angeboten wird, sondern auch, dass Wochenendpakete oder ganze Ralleys für Gruppen gebucht werden können.

Offrader zunehmend beliebt

Offroader erfreuen sich seit einigen Jahren bereits zunehmender Beliebtheit. Die Geländewagen, die von der Armee ebenso wie vom Forst, als Variante für den Motorsport ebenso wie für den Rettungsdienst genutzt werden, verlangen echtes Fahrkönnen. Wer mit einem SUV oder einem Geländewagen mit Allradantrieb unterwegs ist, der wird schnell feststellen, dass das Fahrverhalten gänzlich anders als bei einem herkömmlichen Pkw ist. Aber genau das macht auch den Reiz aus: Offroads vor den Toren Prags – das ist mehr als Sport und aktive Freizeitbetätigung: Das ist Fahrvergnügen pur in herrlicher Umgebung.

Schreibe einen Kommentar